Onlineshop erstellen - Erste Schritte mit Rent-a-Shop

Onlineshop erstellen - Erste Schritte mit Rent-a-Shop

Onlineshop erstellen - Erste Schritte mit Rent-a-Shop

Im dritten Teil der "Ersten Schritte mit Rent-a-Shop"-Reihe geht es darum den Onlineshop zu erstellen. Wir erarbeiten zusammen alle wichtigen Punkte, damit Sie Ihren Onlineshop richtig konfigurieren. Falls Sie den ersten und zweiten Teil nicht gelesen haben, empfehlen wir ihnen, diese Schritt-für-Schritt Anleitungen ebenfalls durch zu gehen. 

Rent-a-Shop ist eine umfangreiche Webshop Software, die in Ihrer dritten Version komplett überarbeitet wurde. Wir empfehlen Ihnen die Demodaten für den Shop zu installieren und diese zu überschreiben. 

Struktur - Onlineshop erstellen

Das von Ihnen gewählte Shopdesign (2. Teil aus diese Serie) ist einsatzbereit und es geht nun darum, die Shopstruktur sauber zu konfigurieren. Aus unserer Erfahrung ist es sehr empfehlenswert, mit dem Erfassen der Produktgruppen zu beginnen. Sie schaffen somit eine klare Shopstruktur für den weiteren Aufbau ihres Onlineshops. 

Produktkategorien festlegen

Anhand der Produktgruppen werden die Menüstruktur, sowiedie zugehörigen Kategorieseiten in Ihrem Webshop dargestellt. Sie bleiben eher statisch im Gegensatz zu den Produktdetailseiten, die fortlaufend ändern können. Daher ist es wichtig, eine logische Struktur in die Produktgruppen zu bringen. Sie dienen ebenfalls als wichtige Übersicht ihres Sortiments für Ihre Besucher und sollten alle relevanten Informationen enthalten. 

Webshop Produktkategorien

Um eine neue Produktgruppe oder Untergruppe zu erstellen, finden Sie im Artikelstamm vom Shopmodul die Produktgruppen (Apps > Shop > Artikelstamm > Produktgruppen). Klicken auf „Neue Produktgruppe erstellen“ oder auf das Bearbeiten-Symbol, um eine Produktgruppe hinzuzufügen bzw. zu verändern.

Erfassen Sie alle nötigen Angaben der jeweiligen Produktgruppe. Wir empfehlen Ihnen, möglichst viele Daten zu pflegen. Wählen Sie einen ansprechenden und relevanten Seitentitel und eine URL. Dies ermöglicht Suchmaschinen eine bessere Identifikation von ihres Webshops.  

Wichtig zu beachten:
- Übergeordnete Gruppe wählen, wenn Sie eine Produktuntergruppe erstellen wollen
- Der Produktgruppen Code sollte nach Möglichkeit immer klein und in einem Wort geschrieben werden. Verwenden Sie keine Abstände oder Umlaute. Der Code dient zur Identifikation der der Produktgurppe zum Beispiel um Drittsysteme zu synchronisieren. 


Webshop Produktkategorien

Ansichten des Onlineshops konfigurieren

Rent-a-Shop bietet Ihnen die Möglichkeit, die Ansichten von Ihrem Internetshop individuell zu gestalten. Unter Ansichten versteht man das Layout der einzelnen Seiten im Shop wie z.B. Kategorieseiten, Produktedetailseiten oder Warenkorb. Im Menüpunkt Gestaltung > Ansicht können Sie die Einstellungen für die gewünschten Ansichten anpassen.

Ansichten konfigurieren Webshop

Mit „Neue Ansicht erstellen“ (1) können Sie beliebig viele verschiedene Konfigurationen einrichten. Eine Ansicht wird als Standard definiert. Sie können aber auch für bestimmte Produktgruppen eine individuelle Ansicht einstellen (in der Produktgruppen-Konfiguration, Eigenschaft „Kategorie-Darstellung“).

Ansicht für Produktgruppen konfigurieren

Um die Produktgruppenansicht des Onlineshops individuell zu konfigurieren, können Sie im Menüpunkt Gestaltung > Ansicht die Ansicht wie folgt einstellen:

Galerieansicht (Standard)

Standardansicht Webshop

Bei der Galerieansicht können Sie einstellen, ob Sie den Preis mit oder ohne Mehrwertsteuer anzeigen möchten und ob das Verfügbarkeits-Icon angezeigt werden soll. Zusätzlich lässt sich die Anzahl Produkte, welche angezeigt werden, einstellen. Standardmässig ist es auf 21 Produkte eingestellt.

Produktliste mit Bild

Listenansicht Bilder Webshop

Produktliste ohne Bild

Listenansicht Webshop

Ansicht für Produktdetailseite konfigurieren

Auf der Produktdetailseite können Sie die Detailseitenansicht einstellen. Wollen Sie eine Ansicht aktivieren oder deaktivieren so bearbeiten Sie das entsprechende Feld (zum Beispiel den Lagerbestand oder die Verfügbarkeit eines Produktes anzeigen). Sie können diverse Felder anzeigen oder nicht.

Listenansicht Webshop

Ansicht Warenkorb konfigurieren

Um den Warenkorb anzupassen, erstellen Sie die entsprechende Ansicht. Wollen Sie eine Anzeige aktivieren oder deaktivieren so bearbeiten Sie das entsprechende Feld (zum Beispiel den Lagerbestand oder die Verfügbarkeit eines Produktes anzeigen). Sie können diverse Felder anzeigen oder nicht.

Listenansicht Webshop

Ansicht für Varianten konfigurieren

Bei den Variantenansichten ist es nur möglich, die Tabellenansicht zu konfigurieren. Der Dropdown ist nicht anpassbar. Wollen Sie eine Ansicht aktivieren oder deaktivieren, so bearbeiten Sie das entsprechende Feld (zum Beispiel den Lagerbestand oder die Verfügbarkeit eines Produktes anzeigen). Sie können diverse Felder anzeigen oder nicht.

Listenansicht Webshop

Menüstruktur vom Shop festlegen

Sie haben die Möglichkeit, einzelne Kategorien aus dem Menu Ihres Shops auszublenden. Um die entsprechende Seite oder Unterseite auszublenden, bearbeiten Sie die Produktgruppen und deaktivieren Sie im Unterpunkt "Katalog" das Feld "Diese Produktgruppe im Katalog anzeigen". Somit wir die entsprechende Produktgruppe im Menü nicht mehr angezeigt.

Shopsystem aufsetzen

Im nächsten Schritt geht es darum, dass Shopsystem sauber aufzusetzen. Ob Produktvarianten und -merkmale erstellen, Produkte eines bestehenden Onlineshops importieren oder den Zahlungsanbieter möchten, mit dieser Anleitung sollte es Ihnen gelingen.  

Hersteller- und Lieferantendaten erfassen 

Im Artikelstamm unter den Menüpunkten "Hersteller" bzw. "Lieferanten" können Sie die im Onlineshop vertretenen Hersteller erfassen. Und anschliessend den einzelnen Produkten zuweisen. Der Hersteller wird als Information im Shop öffentlich angezeigt. Die Lieferanten-Information dient nur für interne Funktionen.

Produktdatenimport 

Haben Sie bereits einen bestehenden Onlineshop und wollen auf Rent-a-Shop umstellen? Kein Problem. Wir haben eine flexible Importfunktion. In den Stammdaten können Sie im Produktgruppen-Import eine Importdatei konfigurieren und Ihre bestehenden Daten importieren.

Sie können Produktgruppen und Artikel importieren. Bevor Sie eine Importdatei anlegen, erfassen Sie alle Felder, welche Sie importieren wollen.  

Zahlungsarten und Zahlungsschnittstelle konfigurieren

Rent-a-Shop ist so eingestellt, dass zwei Zahlungsarten – Vorauskasse und Barzahlung – vorkonfiguriert sind. Unabhängig von der Zahlungsart erstellt Rent-a-Shop automatisch eine Auftragsbestätigung, Rechnung und Lieferschein.

Möchten Sie weitere Zahlungsarten hinzufügen, finden Sie unter dem Menüpunkt Stammdaten -> Zahlungsarten -> Neue Zahlungsart erfassen. Im Moment unterstützt Rent-a-Shop folgende Zahlungsarten:  

Postfinance - Anleitung und Hilfe
Saferpay – Anleitung folgt

Um eine Zahlungsschnittstelle anbieten zu können, müssen Sie zuerst die individuellen Zugangsdaten unter „Einstellungen > Zahlungsanbieter“ eintragen. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Anbieter. Wollen Sie Saferpay nutzen, schreiben Sie uns bitte ein E-Mail, da wir für Saferpay eine zusätzliche Serverkonfiguration für Ihren Account durchführen müssen.

Versandarten definieren

Standardmässig ist Rent-a-Shop mit zwei Versandarten vorkonfiguriert – "Abholung vor Ort" und "PostPac Economy". Um weitere Versandarten hinzuzufügen, wählen Sie im Shopsystem den Menüpunkt "Stammdaten" und dann "Versandart".

Wichtig: Versenden Sie in andere Länder als die Schweiz, müssen Sie diese im Menüpunkt Einstellungen -> Erlaubte Länder hinzufügen.

Erfassen einer neuen Versandart

Klicken Sie auf "Neue Versandart erfassen: Versand" und geben Sie einen aussagekräftigen Versandnamen ein. Dieser sieht der Kunde im Onlineshop bei der Auswahl der Versandarten. Die Identifikation muss eindeutig sein, da sie für den Datentausch mit Drittsystemen verwendet wird. In der Regel ist der Versand ins Ausland steuerfrei. 

Mit der Sortierung können Sie die Reihenfolge bestimmen, die der Kunde beim Abschliessen der Bestellung im Onlineshop zur Auswahl hat. Geben Sie hier den MWST-Satz ihrer Versandart ein. 

Versandoptionen
Bei den Versandoptionen können Sie das Gewicht und Masse pro Zielland definieren. Das funktioniert aber nur, wenn Sie auch Ihre Artikel mit diesen Informationen erfasst haben.

Versandarten pro Kundengruppe 
Sie können pro Versand- und Kundengruppe folgende Einstellungen machen:

  • Versandart ist auswählbar für Kundengruppe
  • Mindestbestellbetrag
  • Höchstbestellbetrag
  • Gratisversand

Um neue Kundengruppen anzulegen, können Sie diese unter dem Menüpunkt Kundendaten "Gruppen: Zahlung & Versand" hinzufügen oder entfernen.  

Mengengerüste definieren

In den "Stammdaten" im Menüpunkt "Mengengerüste" können neue Mengengerüste hinzugefügt werden. Die Mengengerüste werden nach Ware oder Dienstleistung unterschieden. Geben Sie einen verständlichen Namen und einen eindeutige Bezeichnung als Identifikation ein. Letzeres kann für den Datentausch mit Drittsystemen verwendet und muss deshalb eindeutig sein. 

Verfügbarkeiten erfassen

 In den "Stammdaten" unter "Verfügbarkeiten" können Sie neue Verfügbarkeiten hinzufügen. Geben Sie einen Namen und eine eindeutige Bezeichnung ein. Sie können ein Icon bzw. Farbe auswählen, mit dem die Verfügbarkeit eines Produktes im Shop symbolisch dargestellt wird (falls in der Ansicht entsprechend konfiguriert).

Des Weiteren können Sie eine Lieferzeit definieren und einstellen ob, die entsprechenden Produkte bestellbar, lieferbar oder nur auf Anfrage erhältlich sind.  

Weiterführende Informationen:

- Onlineshop erstellen - Teil 1
- Onlineshop erstellen - Teil 2
- Rent-a-Site CMS - Quick Start Guide

Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der Erstellung von ihres Onlineshops. Falls Sie noch weitere Fragen haben, hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf